Spannung Pur: UWH Euroclubs in Berlin – Unterwasser-Hockey auf Spitzenniveau


Ein faszinierendes Schauspiel aus Tempo, Taktik und Talent – das UWH Euroclubs-
Turnier in Berlin ließ vom 27. bis 28. April keine Wünsche offen. 33 Elite-Teams aus
ganz Europa tauchten ab, um ihre Fertigkeiten im Unterwasser-Hockey zu
demonstrieren. Ein Sportevent, das die ganze Bandbreite dieses tiefgründigen Sports
in beeindruckender Weise zur Geltung brachte.
Gastgeber Deutschland wusste neben dem amtierenden Deutschen Meister 2021/22
auch mit seinen nationalen Frauen- und Herrenmannschaften zu beeindrucken.
Besonders ins Auge stach dabei die starke Präsenz des Tauchclubs Weinheim (TCO):
Zehn Spieler:innen – darunter vier Frauen und sechs Männer – repräsentierten den
Verein in den Nationalteams und untermauerten so die Schlüsselrolle des TCO auf der
nationalen Bühne.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner