Historie

2021

  • Achim Winter auf der Suche nach dem … Unterwasserhockey!
    „Unterwasser… was?“ „Das gibt es wirklich?“ „Wie soll das denn funktionieren?“ Das sind nur einige von vielen Reaktionen, die man zu hören bekommt, wenn man Unterwasserhockey spielt. Doch jetzt haben wir endlich die Chance unseren Mitmenschen zu zeigen, wie unsere liebste Sportart wirklich funktioniert und was man sich darunter vorstellen kann. Denn durch das ZDF-Magazin
  • TCO richtet Ligaauftakt in St. Leon-Rot aus
    Nach langer 20-monatigen pandemiebedingter Wettkampfpause und dem Ausfall einer gesamten Spielzeit fand am 17. Oktober unter Hygieneauflagen der Auftakt des Spielbetriebs im Unterwasserhockey für die Saison 21/22 statt. Am ersten Spieltag der ersten Begegnungsrunde trafen im Hallenbad Badespaß in St. Leon-Rot die Teams des TCO Weinheim und Unterwasserhockey München aufeinander. Hierbei hatte der TCO Weinheim
  • Frauennationalmannschaft im ZDF-Fernsehgarten
    Eigentlich schon vor einiger Zeit, wurde die Unterwasserhockey-Frauennationalmannschaft, in der auch einige TCO-Spielerinnen spielen, in den berühmten ZDF-Fernsehgarten eingeladen. Nach einigen unvorgesehenen Hürden war es nun endlich am letzten Sonntag soweit! Dank der begeisterten Moderatorin Andrea Kiewel und Sabina Hillebrandt, Kapitänin und Unterwasserhockey-TCOlerin der ersten Stunde, blieben keine Fragen der Zuschauenden offen und das schnellen
  • Swiss UWH Trophpy
    Am 04. September trat die Unterwasserhockey-Mannschaft des TCO Weinheims nach sehr langer pandemiebedingter Pause zum Gastspiel bei der Swiss UWH Trophpy nahe Zürich an. Ein Großteil des Teams war im VW-Bus nach Zürich/Dübendorf angereist, sodass auf der nur 3.5 Stunden andauernden Fahrt schon ausgiebig über Taktik und Aufstellung diskutiert werden konnte. Im örtlichem Freibad boten

2020

  • Ligarückrunde im Unterwasserhockey – der Höhepunkt der Saison
    Der TCO hat am 15. und 16. Februar mit einer Rekordzahl von 19 Spieler*innen bei der Rückrunde der deutschen Unterwasserhockeyliga in Berlin teilgenommen. Diese Spieler*innen teilten sich in eine reine TCO-Mannschaft und eine Spielgemeinschaft, den Seepferdchen, auf. Nach einer etwas schwächeren Hinrunde im Oktober in Hannover, konnte die erste Mannschaft des TCOs glänzen und blieb
  • TCO-Spielerinnen in Rennes mit der Frauen-Nationalmannschaft
    Auch dieses Jahr fand in Rennes in Frankreich das beliebte Frauenturnier statt. Fünf Spielerinnen des TCO reisten mit 11 weiteren deutschen Spielerinnen in die Bretagne, um auf dem zweitägigem Turnier für die bevorstehende WM in Australien gemeinsam Erfahrung zu sammeln.  16 Mannschaften aus v.a. französischen, spanischen, deutschen, belgischen und chinesischen Spielerinnen ließen das Turnier zu einer

2019

  • Sportlerehrung der Stadt Weinheim am 8.12.2019
    Der Weinheimer Oberbürgermeister ehrte in der Stadthalle Weinheim am 8. Dezember 99 Einzelmeister und 223 Sportlerinnen und Sportler. Der TCO Weinheim wurde für seine sportlichen Leistungen im Unterwasser-Rugby und Unterwasser-Hockey ausgezeichnet. Die Rugby Spieler feierten die erfolgreich erlangte Landesmeisterschaft der Saison 2018/2019. Diese Saison spielen sie nun in der 2. Bundesliga Süd. Die Unterwasser-Hockey Spieler wurden
  • Maschsee-Cup und Schiedsrichter- Ausbildung in Hannover
    Beim Maschsee-Cup in Hannover trat der TCO Weinheim in einer gemischten Besetzung an. Das Team aus 2 Stammspielern und 4 Neuzugängen wurde durch die an der Schiedsrichter-Ausbildung teilnehmenden Spieler unterstützt. Nach vielen spannenden Spielen konnte das Team mit reichlich neuer Erfahrung für all die Neuzugänge als Drittplatzierter aus dem Turnier hinaus gehen. Die insgesamt 10
  • Hinrunde Unterwasser-Hockey Liga
    Am 26.10.2019 traten 17 Unterwasser-Hockeys vom TCO Weinheim zum Auftakt des diesjährigen Ligaspielbetriebs in der Wasserwelt Langenhagen bei Hannover an. Hierbei stellten 11 Spieler die Mannschaft des TCOs und weitere 6 schlossen sich der bunt gemischten Spielgemeinschaft an. Die Spielgemeinschaft bildete dieses Jahr ein ausgesprochen starkes Team und hat sich gut geschlagen. Dabei stand das
  • TCO als Vizemeister in der deutschen UWH-Liga
    Die Rückrunde des Spielbetriebs im Unterwasser-Hockey, welche am 15. Juni in St. Leon-Rot mit insgesamt sieben Mannschaften aus ganz Deutschland stattfand, versprach ein spannendes Turnier zu werden: Der TCO lag als amtierender deutscher Meister nach der Hinrunde in Hannover auf Platz zwei – nur zwei Punkte hinter der ersten Mannschaft des Unterwasser-Hockey München e.V. Der

2018

  • Sportlerehrung der Stadt Weinheim
    Einmal im Jahr ehrt die Stadt Weinheim ihre besonders erfolgreichen SportlerInnen. Das erfolgreiche Jahr hatte 88 Einzelmeister und 144 Frauen und Männer, Erwachsene und Jugendliche in insgesamt 27 Mannschaften dabei. Auch bei der diesjährigen Ehrung durfte das Unterwasser-Hockey Team des TCO als nun schon zweifacher Meister des deutschen Spielbetriebs wieder eine Urkunde in Empfang nehmen. Eine besonders
  • Hinrunde Bundesliga 2018/19 in Hannover
    Knapp 80 Frauen und Männer mit Schnorchel, Taucherbrille und Flossen; komplett verwirrte Badegäste, die ihr Gesicht gegen die Glasscheibe drücken; und draußen sind es gefühlte 10 Grad unter null. Das alles kann nur eines bedeuten: die Unterwasserhockey Bundesliga geht in Hannover in ihre dritte Runde! Insgesamt sieben Teams, eins mehr als noch im Vorjahr, standen
  • Deutsches Herrenteam auf dem Mosseltoernooi
    Am 6. Oktober fand im niederländischen Dordrecht das hochkarätig besetzte Mosseltoernooi statt. Unter den insgesamt 20 Teams aus vielen europäischen Ländern war die deutsche Herrenauswahl dabei. Von der Meistermannschaft, dem TCO Weinheim, waren Conrad Wagner, Mervin Seiberlich und Hendrik Herrmann am Start. Ansonsten waren auch einige neue Gesichter dabei. Gleich im ersten Spiel konnte das
  • Trainingslager in Tenero (SUI)
    Bereits zum fünften Mal in Folge fand das Schweizer Unterwasserhockey Trainingslager in Tenero am Lago Maggiore statt. Bei bestem Wetter und bei besten Trainingsbedingungen im Außenbecken des Schweizer Nationalen Jugendsportzentrums vor Ort standen 15 1⁄2 Stunden Wasserzeit und vier Stunden Theorie verteilt auf drei Tage auf dem Programm. Die Teilnehmenden, bestehend aus den Schweizer Gastgebern,

2017

  • UWH-Schnuppertraining in Ludwigshafen
    Gleich an zwei Tagen konnten die SchwimmerInnen des Ludwigshafener Schwimmvereins 07 eine Einführung in das Unterwasserhockey durch SpielerInnen des TCO Weinheim genießen. Beim ersten Training am 15. November waren in etwa 20 Interessierte im Becken und das Training für so viele Altersklassen doch sehr anspruchsvoll. Das  abschließende Spiel über das im UWH übliche 25×12,5m 2
  • Schiedsrichterkurs Berlin 28./29.10.2017
    Am Wochenende 28./29.10.2017 fand in Berlin unter der Organisation der Sporttaucher Berlin der erste Level 1 Schiedsrichterkurs für Unterwasserhockey inDeutschland statt. Unter Anleitung des erfahrenen Schiedsrichter Nathan Peall aus Großbritannien haben ca. 20 angehende Schiedsrichter aus ganz Deutschland (darunter drei Spieler des TCO Weinheim) ihren Level 1 Schiedsrichterschein gemacht.
  • Deutsches Herrenteam auf dem Mosseltoernooi
    Am 7. Oktober fand im niederländischen Dordrecht das hochkarätig besetzte Mosseltoernooi statt. Unter den insgesamt 20 Teams aus vielen europäischen Ländernwar auch eine Auswahl der besten deutschen Männer dabei. Von der Meistermannschaft, dem TCO Weinheim, waren neben Kapitän Toby Scott auch Marc Hänsel und Conrad Wagner am Start. Gleich im ersten Spiel traf die neu
  • TCO Sieger im ersten deutschen UWH Spielbetrieb
    Vor dem Rückrundenturnier in St. Leon-Rot war die Ausgangslage klar: Der Sieg würde zwischen München und Weinheim ausgemacht werden. Beide Teams hatten inder Hinrunde eine beeindruckende Leistung gezeigt und noch kein einziges Gegentor kassiert. Das intensive Spiel zwischen beiden Mannschaften war 0:0 ausgegangen, ein im UWH äußerst seltenes Ergebnis. Im Kampf um Platz drei konnten

2016 Weltmeisterschaft

  • Deutsche Frauen-Nationalmannschaft in Südafrika
    Derzeit  findet die Unterwasserhockey-Weltmeisterschaftbei im südafrikanischen Stellenbosch statt. Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft, bestehend aus Spielerinnen des TCO (Sabina Hillebrandt und Iris Schomäcker) und des münchener Unterwasserhockey Vereins , ist in der jungen Geschichte des deutschen Unterwasserhockey-Sports die dritte Mannschaft die sich dieser Herausforderung stellt. Sie starten mit Spanien, Südafrika, Großbritannien, den USA und den Philippinen in

2016

  • 1. Ligaspieltag der Französischen Liga Ost in Mulhouse
    Die Unterwasserhockey Mannschaft des TCO hat diesen Winter zum ersten Mal die Möglichkeit zu den beiden Ligaspieltagen der Französischen Liga Ost zu fahren. Die Hinrunde fand am Sonntag den 27.11. in Mulhouse statt. Die teilnehmenden Teams waren in zwei Gruppen unterteilt. Während es in Gruppe 1 um die Qualifikation für die höheren französischen Ligen und
  • Trainingslager in Oberhaching
    Vom 11. bis 13. November fand in der Sportschule Oberhaching ein Trainingslager statt, bei dem der Kader der VDST UWH Damennationalmannschaft unter Leitung von Coach Paul van den Brakel zusammen mit dem Team des Unterwasserhockey München e.V. trainierte. Vom TCO Weinheim waren Verteidigerin Janina Magdanz und Stürmerinnen Sabina Hillebrandt und Iris Schomäcker mit von der
  • Muschelturnier in Dordrecht mit Beteiligung der deutschen Frauennationalmannschaft
    Das Turnier in Dordrecht (NED) fand am 1.Oktober statt und es nahmen insgesamt 20 Mannschaften aus den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, Italien, Belgien, Polen und Deutschland teil. Es gab während des Turniers einen kostenlosen Livestream und auch jetztlassen sich einige Spiele in voller Länge auf Youtube ansehen: Nach 6h und 25Min gibt es auch das erste
  • Parmacup 2016
    Am 3. September fand die diesjährige Auflage des Parmacup statt, mit 27 Teams eines der größten Unterwasserhockey-Turniere überhaupt. Erstmals seit langer Zeit gab es eine deutsche Herrenmannschaft, zusammengesetzt aus Spielern vom TCO, München und einem „Legionär“ aus Zürich. Das Turnier war gedacht als erster Schritt zur Etablierung einer Herrennationalmannschaft.Angeführt von Kapitän Toby Scott ging es

2015

  • 27-29.November: Trainingswochenende in Heidelberg mit der deutschen Frauennationalmannschaft
    Am Freitag, den 27.11. trafen sich die Hockeyspielerinnen der Nationalmannschaft zu einem Trainingswochenende in Heidelberg und einer abschließenden Turnierteilnahme in Mulhouse am Sonntag, 29.11. Da leider nicht alle Nationalspielerinnen daran teilnehmen konnten, waren wir ein recht kleines Team mit insgesamt nur sieben Spielerinnen.Freitag und Samstag fanden in Heidelberg zwei Trainings statt bei denen wir gegen
  • 28.-30.August: Trainingscamp in Tenero/Lago Maggiore
    Das vergangene Wochenende (28.-30.8.) haben vier UWH-Spieler des TCO an einem Trainingslager in Tenero (Schweiz) teilgenommen. Ziel der drei Tage war es zusammen mit Spielern aus der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden die individuellen Fähigkeiten auszubauen und so neue Impulse für unsere Trainingseinheiten zu bekommen. Leiter des Trainingscamps war ein Nationalspieler Kolumbiens, eine der Top
  • 4.Juli: Erfolgreicher Saisonhöhepunkt für das UWH Team
    Die Unterwasserhockey-Mannschaft des TCO Weinheim hat beim einzigen deutschen Turnier am 4.Juli eine starke Mannschaftsleistung gezeigt und konnte drei Siege für sich verbuchen. Im oberbayrischen Peißenberg hatten sich zwölf Mannschaften aus sechs europäischen Ländern für das 4. Munich Open Air versammelt. Am heißesten Wochenende des Jahres herrschten im Freibad perfekte Bedingungen. Exakt ein Jahr nach
  • 2.Mai: Turnier in Budweis/Tschechien
    Voller Elan und mit kiloweise Bananen und Nudeln bepackt reiste der TCO zum Budweiser Unterwasserhockey Turnier (Bud Pig Cup) nach Tschechien. Wir traten mit elf Spielerinnen und Spielern als gemischte Mannschaft in der Herrengruppe an. Die Spieler des TCOs wurden dabei von internationalen Spielern unterstützt, die aus Kanada, Spanien und Norwegen zu uns kamen. Trotz

2014

  • 22. und 23. November – Turnier in Mulhouse
    In Mulhouse waren sieben Heidelberger Spieler dabei und wir wurden erneut von den Münchnern mit drei Spielern unterstützt. Dieses Mal gelangen uns sogar einige Siege, vor allem gegen die Schweizer, die wir in einem hart umkämpften Match auch bezwangen! Insgesamt wurden wir 11. von 16 Mannschaften und erzielten so das beste Ergebnis unserer noch jungen
  • Trainingslager in Tenero
  • 05. Juli – Turnier in Peißenberg
    Unser erstes Turnier und wir stellen gleich eine komplette Mannschaft! Sieben Heidelberger Spieler und Spielerinnen traten tapfer gegen international erfahrene Teams aus München, Polen, Tschechien, der Schweiz, Großbritannien und den Niederlanden an. Unterstützt von ein paar Münchnern gelang uns zwar kein Sieg, aber immerhin drei Tore, wobei wir unsere Erwartungen diesbezüglich sogar übertrafen. Eine tolle