4.Juli: Erfolgreicher Saisonhöhepunkt für das UWH Team

Die Unterwasserhockey-Mannschaft des TCO Weinheim hat beim einzigen deutschen Turnier am 4.Juli eine starke Mannschaftsleistung gezeigt und konnte drei Siege für sich verbuchen. Im oberbayrischen Peißenberg hatten sich zwölf Mannschaften aus sechs europäischen Ländern für das 4. Munich Open Air versammelt. Am heißesten Wochenende des Jahres herrschten im Freibad perfekte Bedingungen. Exakt ein Jahr nach dem ersten Turnierauftritt bei dem sieben der elf Spieler bereits ihr Debut gaben, zeigte sich die starke Entwicklung des Teams: Bei Fitness, taktischer Ausrichtung, Spielfreude und Durchsetzungskraft zeigte sich die Mannschaft deutlich verbessert. In der stark besetzten Vorgruppe konnte zunächst kein Sieg gefeiert werden, dafür umso mehr in der Hauptrunde: 4:0, 2:1 und 2:1 lauteten die Ergebnisse, aber auch bei den verlorenen Spielen wurde jeweils ein Tor erzielt (1:5 und 1:4). Am Ende reichte es für die TOP TEN: 10.Platz, punktgleich mit Platz 8 und 9, die nur dank eines besseren Torverhältnisses vor uns landeten.