TCO

Der TCO hat im Februar mit einer Rekordzahl von 19 Unterwasserhockeyspieler*innen bei der Rückrunde der deutschen Unterwasserhockeyliga in Berlin teilgenommen. Gespielt wurde in einer reine TCO-Mannschaft und eine Spielgemeinschaft, den Seepferdchen.

Nach einer etwas schwächeren Hinrunde im Oktober in Hannover, konnte die erste Mannschaft des TCOs glänzen und blieb an diesem Spieltag ungeschlagen; mit zwei Unentschieden gegen die Ligasieger, ST Berlin, und den Zweitplatzierten, Black Marlins aus München. Damit reichte es für den dritten Platz und sie verdienten sich einen bronzenen Bären als Pokal mit nur drei Punkten Abstand zum deutschen Meister. Weiterlesen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.