TCO

Die UWR-Saison begann für die erste Mannschaft in diesem Jahr mit einem Spieltag in Pforzheim. Im ersten Spiel trafen wir direkt auf den Absteiger TC Heilbronn. Wir erwarten einen kraftbetonten Kampf und bekamen ihn auch, denn gegen die Schraubstöcke unserer Gegner konnten wir uns nur mit Mühe durchsetzen. Mit unserer starken Verteidigung wehrten wir einige Angriffe ab, eroberten immer wieder den Ball und schlugen uns durch bis zum gegnerischen Tor. Nach zwei Toren durch Johannes Krafczyk und drei Gegentoren gingen wir mit einem Zwischenstand von 2:3 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte ging unseren Gegnern deutlich die Luft aus und wir schafften es, ein weiteres Tor zu erzielen. Leider ließen wir dann einige Konterangriffe durchgehen und mussten uns mit einer 3:8 Niederlage geschlagen geben.

Das zweite Spiel gegen den TSV Malsch II verlief kräftemäßig deutlich ausgeglichener, dafür bestraften unsere Gegner die kleinsten Fehler und Ballverluste mit schnellen Gegenangriffen. Auch diesmal konnten wir uns in der Verteidigung aufeinander verlassen und viele Torangriffe der Malscher abwehren. Im Gegenzug wurden allerdings unsere Torchancen ebenso abgeblockt. Drei Gegentore mussten wir hinnehmen und verloren mit einem Endstand von 0:3.

Das Fazit des ersten Spieltages: Mehr Kraft und schnelles Umschalten von Sturm auf Verteidigung wollen im Training geübt werden.

 

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok