TCO

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gingen wir beim zweiten Spieltag der 2. Bundesliga Süd erneut als Sieger aus dem Bad. Im ersten Spiel trafen wir auf den Ausrichter TC Bamberg II. Bereits zu Beginn setzten wir die Gegner durch geschicktes Zusammenspiel unter Druck und erzielten durch Moritz Schick das 1:0. Nach der Halbzeitpause präsentierten sich die Bamberger deutlich stärker, konnten unsere Verteidigung aber zunächst nicht durchbrechen. Im Angriff ließen wir uns nicht beirren und bauten unseren Vorsprung durch ein Tor von Andreas Betz und zwei weiteren von Tim Schmitt weiter aus. Ein darauffolgender Fehler in unserer Verteidigung wurde mit einem Gegentor bestraft, was uns aber nur weiter anspornte und mit zwei weiteren Toren durch Andreas Betz und Tim Schmitt beantwortet wurde. Wir gewannen das Spiel mit einem Endstand von 6:1.

Auch im zweiten Spiel gegen den Aufsteiger UWR Bodensee holten wir uns die verdienten 3 Punkte. Trotz einiger Ballverluste unsererseits und gefährlicher Konter der Gegner ließen wir nicht locker und setzten die Spieler vom Bodensee an ihrem Korb fest. Noch in der ersten Halbzeit gelang Achim Bayer der erste Treffer. In der zweiten Halbzeit mussten wir ein Gegentor hinnehmen, das wir aber direkt wieder mit einem Tor von Moritz Schick ausgleichen konnten. Nach einem Wechselfehler und dem darauffolgenden weiteren Gegentor durch einen Konter fanden wir wieder zu unserem anfänglichen Teamgeist zurück und siegten schließlich nach einem Tor von Andreas Betz mit 3:2. Weinheim – supergeil.

 

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.